Programm

Programmflyer als PDF-Datei zum Download

Mittwoch, 22. Februar 2017

11:00 – 11:20 Uhr

Begrüßung

Stefan Kapferer, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung und Mitglied des Präsidiums, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

11:20 – 11:50 Uhr

Keynote

Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, Berlin

11:50 – 12:45 Uhr

Energieversorger 4.0: Was müssen Energieunternehmen in Zukunft leisten, um erfolgreich zu sein?

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld, Journalistin und Moderatorin, Berlin und Potsdam

  • Felix Dembski, Vice President Strategy, Sonnen GmbH, Wildpoldsried
  • Oliver D. Doleski, Unternehmensberater, Fiduiter Consulting, Ottobrunn
  • Carsten Hoffmann, Vorstand, GGEW Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße AG, Bensheim
  • Uli Huener, Leiter Innovationsmanagement, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

12:45 – 14:00 Uhr

Mittagspause

auf Einladung der VSB Neue Energien Deutschland GmbH

14:00 – 15:00 Uhr

Kundenwünsche in der digitalisierten und erneuerbaren Energiewelt von morgen: Trends, Chancen und Herausforderungen für die Energiebranche

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

  • Gero Lücking, Geschäftsführung Energiewirtschaft, LichtBlick SE, Hamburg
  • Dr. Frank Pawlitschek, Geschäftsführer, ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH, Berlin
  • Ove Petersen, Geschäftsführer, GP Joule GmbH, Reußenköge

15:00 – 15:30 Uhr

Kaffeepause

15:30 – 16:30 Uhr

Start-ups: Problemlöser der Energiewende oder überschätzter Hype?

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Maren Petersen, Geschäftsbereichsleiterin Erzeugung und Systemintegration sowie Leiterin der Stabsstelle für Erneuerbare Energien, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

16:30 – 16:45 Uhr

Smart Energy braucht eine smarte Unternehmenskultur: Wie der Wandel in den Energieunternehmen gelingen kann.

Vortrag
Cavin Pietzsch, Geschäftsführer, GE Energy Power Conversion GmbH, Berlin

16:45 – 17:15 Uhr

Braucht die Erneuerbare-Energien-Branche noch eine Förderung durch das EEG?

Zweiergespräch, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

  • Markus Brogsitter, Geschäftsführer, VSB Neue Energien Deutschland GmbH, Dresden
  • Matthias Kunath, kaufmännische Geschäftsführung, envia THERM GmbH, Halle (Saale)

17:15 – 18:00 Uhr

Investitionen in die Energiewende: Wer bringt das Geld für den Ausbau der Erneuerbaren Energien auf?

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Maren Petersen

  • Michael Ebner, Sprecher der Geschäftsführung, KGAL Investment Management GmbH & Co. KG, Grünwald
  • Volker Malmen, Geschäftsführer der deutschen Windsparte, DONG Energy, Hamburg
  • Dr. Eckhard Ott, Vorstandsvorsitzender, DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V., Berlin

18:00 – 18:30 Uhr

Blockchain: Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten in der Energieversorgung

Vortrag
Dr. Axel von Perfall, PwC PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin

18:30 Uhr

Donnerstag, 23. Februar 2017

9:00 – 10:00 Uhr

Smart Storage: Wie sieht die Zukunft der Energiespeicher aus?

Impulsvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

  • Julia Badeda, Abteilungsleiterin Netzintegration und Speichersystemanalyse, Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA), RTWH Aachen
  • Dr. Robert Thomann, Innovationsmanager, Projektleiter Strombank, MVV Energie AG, Mannheim
  • Dr. Hans Wolf von Koeller, Leiter Energiepolitik, STEAG GmbH, Essen
  • Urte Claudia Zahn, Geschäftsführung, smartB Energy Management GmbH, Berlin

10:00 – 11:00 Uhr

Stromspeicher: Das Bindeglied zwischen der Energiewende im Strom- und im Verkehrssektor?

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 – 12:30 Uhr

Nach der EEG-Umlage: Wie kann ein neues Instrument zu einer fairen Finanzierung der Energiewende aussehen?

Podiumsdiskussion/Fish Bowl, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

  • Dr. Andre Baumann, Staatssekretär, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Stefan Kapferer, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung und Mitglied des Präsidiums, BDEW, Berlin
  • Prof. Dr. Felix Müsgens, Inhaber des Lehrstuhls für Energiewirtschaft, Brandenburgische Technische Universität Cottbus

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

auf Einladung der wpd AG

13:30 – 14:00 Uhr

Erneuerbare Energien in der Fernwärmeversorgung: Technologien und Projekte

Pecha-Kucha-Präsentationen, Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

  • Peter Eijbergen, Managing Director, Arcon-Sunmark GmbH, Skorping
  • Zoltan Elek, Geschäftsführer, Landwärme GmbH, München
  • Stefan Lochmüller, Strategiemanager Erzeugung, N-ERGIE AG, Nürnberg
  • Andreas Well, Projektmitarbeiter Wärmestrategie, Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH, Jena

14:00 – 15:00 Uhr

Stehen wir am Beginn einer Elektrifizierung des Wärmesektors?

Podiumsdiskussion, Moderation: Dr. Maren Petersen

  • Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stadtwerke München GmbH, München
  • Eberhard Holstein, Generalbevollmächtigter, Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG, München
  • Johannes Kempmann, Technischer Geschäftsführer der Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co. KG und BDEW-Präsident

15:00 – 15:05 Uhr

Schlusswort

Sponsoren:

Medienpartner